Begegnungen2.jpg (26090 Byte)

20.jpg (8005 Byte)

Home

Prof. Karl Ulrich Nuss

Sammlung

Skulpturenpfad

Flyer

Plan

Veranstaltungen

Informationen

Kontakt

Liegender_C_Traub

Die Kunst, so scheint es, ist aus dem Museum ausgebrochen, vom Bau herabgestiegen, aus dem urbanen Raum gewichen, um sich in der freien Landschaft der Öffentlichkeit zu stellen. Weinberge, eine ungewohnte Örtlichkeit, um Kunst zu präsentieren. Aber eine gute, zudem reizvolle Idee, die Begegnung mit Kunst in freier Natur zu erleben.

39 Skulpturen aus Bronze und Stein, Werke aus drei Künstlergenerationen, säumen den Skulpturenpfad durch die Strümpfelbacher Weinberge: Bronzearbeiten von Professor Fritz Nuss und dessen Sohn Karl-Ulrich Nuss, sowie die Steinskulpturen von Christoph Traub, dem Enkel von Professor Fritz Nuss.

 

Bacchus
       

Wegzeichen